Informations-Portal zur politischen Bildung

Der Onlinekatalog der Zentralen

 

    Saudi-Arabien

        Russland und das Königreich Saudi-Arabien

        Saudi-Arabien hat Russland jüngst als wichtigen Akteur in der Region anerkannt. Der Dialog zwischen den beiden Ländern normalisiert sich seit 2015 zusehends. Die Analyse fasst die bisherige Entwicklung der russisch-saudischen Beziehungen zusammen und wagt einen Blick in die Zukunft.
        Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung

        Vor 35 Jahren: Gründung des Golfkooperationsrats - Hintergrund aktuell, 20.5.2016

        Der Golfkooperationsrat wurde am 25. Mai 1981 in Abu Dhabi in den Vereinigten Arabischen Emiraten gegründet. Die Golfmonarchien Bahrain, Kuwait, Katar, Oman, die Vereinigten Arabischen Emirate und Saudi-Arabien beschlossen in der Gründungscharta des Rates, die Beziehungen zwischen ihren Staaten zu vertiefen. Anlass dazu waren politische Umwälzungen in den Nachbarländern der Golfmonarchien. Bis heute dient der Rat dazu, die Beziehungen zwischen den Mitgliedsländern zu stärken.
        Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung

        Vor 55 Jahren: Gründung der OPEC - Hintergrund aktuell, 14.9.2015

        Die Organisation Erdöl exportierender Länder (OPEC) hat in der Vergangenheit massiv Einfluss auf das weltpolitische Geschehen genommen. Auch wenn sie in den letzten Jahren scheinbar an Bedeutung verloren hat, ist ihre Bedeutung nach wie vor groß.
        Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung

        Saudi-Arabien - Aus Politik und Zeitgeschichte (APuZ 46/2014)

        Saudi-Arabien ist eine absolute Monarchie und gilt als streng religiös. Als größter Erdölexporteur ist das Land zugleich wirtschaftlich in den Weltmarkt integriert und genießt enormen Reichtum. Durch seine prowestliche Außenpolitik ist es ein wichtiger Partner der USA. Der Balanceakt zwischen diesen Widersprüchen stellt das Königshaus vor eine permanente Herausforderung.
        Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung

        Saudi Aramco

        Saudi Aramco verfügt über ein Fünftel der weltweiten Ölreserven und erwirtschaftet 70 Prozent der saudischen Staatseinnahmen. Das Unternehmen ist ein wichtiger Machtfaktor für das saudische Königshaus; letzte Instanz bei strategischen Entscheidungen ist König Abdullah. Dennoch gilt Saudi Aramco als gut geführtes Unternehmen mit ambitionierten Wachstumsplänen.
        Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung

        Saudi-Arabien: Massen-Ausweisungen von irregulären Arbeitsmigranten

        Am 4. November 2013 lief in Saudi Arabien eine seit März bestehende Frist zur Registrierung von irregulär beschäftigten Ausländern aus. Infolgedessen wurden bereits mehr als 1 Mio. Menschen in ihre Herkunftsstaaten ausgewiesen. Internationale Organisationen warnen vor möglichen humanitären Krisen in den Herkunftsländern.
        Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung

        Saudi-Arabien und seine Nachbarn - Kein Frühling am Golf

        Schon kurz nach dem Ausbruch der Unruhen2011 in Nordafrika reagierte die saudi-arabische Führung, indem sie angekündigte Demonstrationen untersagte. Die wichtigste religionspolitische Institution des Landes, der Rat der Hochrangigen Gelehrten (Hai´at Kibar al-Ulama), bestätigte die Rechtmäßigkeit des Verbots, indem er Demonstrationen für unislamisch erklärte. Gleichzeitig ließ die Regierung frühzeitig Sicherheitskräfte an Orten aufmarschieren, wo sie Proteste befürchtete, insbesondere ...
        Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung

        Rechtsverständnis und politischer Alltag in Saudi-Arabien und anderen arabischen Staaten

        Die Herrschaft in Saudi-Arabien beruht auf einer Verbindung der königlichen Familie Sa'ûd und den Wahhâbîya, die eine extrem radikale Strömung der Hanbaliten, einer der vier sunnitischen Rechtsschulen (madhhâhib), sind. Es gibt wohl keinen Staat im Nahen und Mittleren Osten, dessen Rechtssystem so stark islamisch geprägt ist wie Saudi-Arabien. Islam und islamisches Recht prägen, durchdringen, formen usw. das gesamte soziale, kulturelle, wirtschaftliche, geistige, politische usw. Leben. ...
        Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung


        Zeige Ergebnisse 1 bis 8 von 8

        1-8


         

        Steckbrief Saudi-Arabien

         

        Das Land in Daten
        (Bundeszentrale für politische Bildung)

        Flagge Saudi-Arabien
        Bedeutung und Ursprung
        (Flaggenlexikon)

        Saudi-Arabien
        (Auswärtiges Amt)

        Saudi-Arabien
        (Wikipedia)

         
         
         
         
         

        Zahlen/Quoten

         

        Armutsgefährdungsquote:
        k.A.

        Arbeitslosenquote:
        5,8 %

        Einwandererquote:
        32,3 %

        Geburtenrate:
        2,09 %

        Quelle: Die Angaben beruhen auf Schätzungen der CIA, Stand, Stand größtenteils 2017 sowie der UN, Stand 2015

         
         
         
         
         

        Saudi-Arabien-Quiz

         

        Im Rahmen unseres Welt-Quiz gilt es Fragen über 20 Länder zu beantworten. Die Fragen beschäftigen sich mit grundlegenden Eckdaten zu den Ländern, mit den Hauptstädten, Wahrzeichen und Hymnen, mit der Geschichte und Politik des Landes, und fragen aktuelle Zahlen und Quoten in Bereichen wie Arbeit und Soziales ab. Hier die Fragen über Saudi-Arabien.

         
         
         
         
         

        Saudi-Arabien

         

        Saudi-Arabien ist eine absolute Monarchie. Politische und geistliche Macht sind eng verflochten, das Land gilt als streng religiös. Als größter Erdölexporteur ist Saudi-Arabien zugleich wirtschaftlich in den Weltmarkt integriert und genießt enormen Reichtum. Durch seine prowestliche Außenpolitik ist das Land seit Jahrzehnten ein wichtiger Partner der USA im Nahen Osten. Der Balanceakt zwischen diesen Widersprüchen stellt das Königshaus vor eine permanente Herausforderung. Beiträge dazu in der APuZ-Ausgabe 46/2014 Saudi-Arabien der bpb.