Informations-Portal zur politischen Bildung

Der Onlinekatalog der Zentralen

Saudi-Arabien: Massen-Ausweisungen von irregulären Arbeitsmigranten

Am 4. November 2013 lief in Saudi Arabien eine seit März bestehende Frist zur Registrierung von irregulär beschäftigten Ausländern aus. Infolgedessen wurden bereits mehr als 1 Mio. Menschen in ihre Herkunftsstaaten ausgewiesen. Internationale Organisationen warnen vor möglichen humanitären Krisen in den Herkunftsländern.

Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung




Zurück
 

Saudi-Arabien

 

Saudi-Arabien ist eine absolute Monarchie. Politische und geistliche Macht sind eng verflochten, das Land gilt als streng religiös. Als größter Erdölexporteur ist Saudi-Arabien zugleich wirtschaftlich in den Weltmarkt integriert und genießt enormen Reichtum. Durch seine prowestliche Außenpolitik ist das Land seit Jahrzehnten ein wichtiger Partner der USA im Nahen Osten. Der Balanceakt zwischen diesen Widersprüchen stellt das Königshaus vor eine permanente Herausforderung. Beiträge dazu in der APuZ-Ausgabe 46/2014 Saudi-Arabien der bpb.