Informations-Portal zur politischen Bildung

Der Onlinekatalog der Zentralen

Südafrika - Länderprofil Migration

Südafrika wird wegen seiner multiethnischen Bevölkerung häufig auch als "Regenbogennation" bezeichnet . Es zählt zu den BRICS-Staaten und gilt als Wirtschaftsmotor in der Region südliches Afrika. Seit der Kolonisierung durch Niederländer und Briten im 17. und 18. Jahrhundert zieht das Land Einwanderer aus Europa und anderen Teilen der Welt an. Vor allem aus den benachbarten Staaten wandern Arbeitsmigranten auf der Suche nach besseren Zukunftsperspektiven ein.

Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung




Zurück
 

Steckbrief Südafrika

 

Das Land in Daten
(Bundeszentrale für politische Bildung)

Flagge Südafrika
Bedeutung und Ursprung
(Flaggenlexikon)

Südafrika
(Auswärtiges Amt)

Südafrika
(Wikipedia)

 
 
 
 
 

Zahlen/Quoten

 

Armutsgefährdungsquote:
16,6 %

Arbeitslosenquote:
27,6 %

Einwandererquote:
5,8 %

Geburtenrate:
2,29 %

Quelle: Die Angaben beruhen auf Schätzungen der CIA, Stand, Stand größtenteils 2017 sowie der UN, Stand 2015

 
 
 
 
 

Südafrika-Quiz

 

Im Rahmen unseres Welt-Quiz gilt es Fragen über 20 Länder zu beantworten. Die Fragen beschäftigen sich mit grundlegenden Eckdaten zu den Ländern, mit den Hauptstädten, Wahrzeichen und Hymnen, mit der Geschichte und Politik des Landes, und fragen aktuelle Zahlen und Quoten in Bereichen wie Arbeit und Soziales ab. Hier die Fragen über Südafrika.