Informations-Portal zur politischen Bildung

Der Onlinekatalog der Zentralen

USA - Themendossier

Angesichts der globalen Präsenz der USA, der Reich- und Tragweite seiner Außenpolitik und des umfassenden Lifestyle-Exports kommt schnell der Gedanke auf, man kenne dieses Land. Doch ganz so einfach machen es einem die USA nicht. Die Nation ist komplexer und vielschichtiger, als es das Bild von außen zulässt. Grund genug, auch nach den 56. US-Präsidentschaftswahlen 2008, aus denen Barack Obama als Sieger hervorging, einen intensiven Blick auf das "Land der unbegrenzten Möglichkeiten" zu werfen.

Inhalt:

 

Philipp Gassert: Eine Nation entsteht

Josef Braml: Die Grundlagen des politischen Systems der USA

Karl-Rudolf Korte: The Winner takes it all?

Alexandra Endres: Kapitalismus in der Krise

Helga Haftendorn: Die außenpolitischen Positionen von Obama und McCain
 
Gerd Spelsberg: Umstrittener Fortschritt

Dagmar Hovestädt: Die Internet-Revolution

Timothy Stoltzfus Jost: Krankes Gesundheitssystem

Dossier USA: Das Land in Zahlen


Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung




Zurück
 

Steckbrief USA

 

Das Land in Daten
(Bundeszentrale für politische Bildung)

Flagge USA
Bedeutung und Ursprung
(Flaggenlexikon)

USA
(Auswärtiges Amt)

Vereinigte Staaten
(Wikipedia)

 
 
 
 
 

Zahlen/Quoten

 

Armutsgefährdungsquote:
15,1 %

Arbeitslosenquote:
4,4 %

Einwandererquote:
14,5 %

Geburtenrate:
1,87 %

Quelle: Die Angaben beruhen auf Schätzungen der CIA, Stand, Stand größtenteils 2017 sowie der UN, Stand 2015

 
 
 
 
 

USA-Quiz

 

Im Rahmen unseres Welt-Quiz gilt es Fragen über 20 Länder zu beantworten. Die Fragen beschäftigen sich mit grundlegenden Eckdaten zu den Ländern, mit den Hauptstädten, Wahrzeichen und Hymnen, mit der Geschichte und Politik des Landes, und fragen aktuelle Zahlen und Quoten in Bereichen wie Arbeit und Soziales ab. Hier die Fragen über die USA.

 
 
 
 
 

USA

 

Die Vereinigten Staaten von Amerika: Vorbild für die einen, Feindbild für die anderen. Die USA, das Land der Superlative und Extreme in einem Dossier der Bundeszentrale für politische Bildung.

 
 
 
 
 

Die Vereinigten Staaten von Amerika

 

Die USA - Land der unbegrenzten Möglichkeiten? Weltmacht am Zerbröckeln? Was ist das für eine Gesellschaft, mit der uns so vieles verbindet und an der wir doch so vieles auch mit Befremden beobachten?
Die aktuelle Ausgabe Die Vereinigten Staaten von Amerika der LpB BW richtet den Blick auf die Wahlen, deren weltpolitische Bedeutung sowie das gesellschaftliche Leben.

 
 
 
 
 

USA

 

Die US-amerikanische Gesellschaft erscheint gespalten wie selten zuvor. Barack Obama, der erste schwarze Präsident in der Geschichte des Landes, ist für viele Amerikaner offenbar eine Reizfigur. Seine Wiederwahl bei den Wahlen im November 2012 ist alles andere als gewiss. Die gesellschaftliche Polarisierung manifestiert sich am sichtbarsten in der Entstehung der rechtskonservativen Tea-Party-Bewegung, die vor allem bei den Republikanern einflussreich ist. Zugleich sind die USA mit einer tiefen Wirtschafts- und Schuldenkrise konfrontiert, die ihren Status als dominierende Weltmacht zunehmend untergräbt. Mehr dazu in der aktuellen Beilage zum Thema USA,  Aus Politik und Zeitgeschichte 51-52/2011.